WerratalTherme Aktuelles Einlassregelungen entfallen ab 2.4.2022

Einlassregelungen entfallen ab 2.4.2022

31.03.2022

Liebe Gäste,

bis einschließlich 1.4.2022 gilt für den Zutritt in die WerratalTherme die 3G-Regel. 

Ab 2.4.2022 entfallen die Corona-Maßnahmen. 

Dann gilt für den Einlass:

- Zutritt OHNE Kontrolle des Impf- und Testnachweises
- KEINE Maskenpflicht


Selbstverständlich steht es allen Gästen frei weiterhin Schutzmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion zu ergreifen. Desinfektionsspender stehen in allen Bereichen zur Händedesinfektion zur Verfügung.

Zur Information die Einlassregelung bis einschließlich 1.4.2022:

Zugang haben Personen mit folgenden Nachweisen:

- geimpft (mindestens 2 Impfungen, ab dem 15. Tag der 2. Impfung),
- getestet (negativer Testnachweis von anerkannter Teststelle, nicht älter als 24 Stunden)
- genesen (mindestens 28 Tage, höchstens 180 Tage nach Abnahme eines positiven PCR-Tests)

Die entsprechenden Nachweise für alle Personen ab 6 Jahren sind unaufgefordert vorzuzeigen!
Bitte halten Sie auch Ihre Ausweisdokumente (Personalausweis, Reisepass, Kinderpass, etc.) bereit.


Ausnahmen:
- Kinder bis zur Einschulung (keine Testnotwendigkeit)
- Unter 18 Jahren (ungeimpfte und nicht genesen) und Personen, die sich nicht impfen lassen können: mit
  aktuellem Test oder Testheft
- Doppelt geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler, die nicht zu den in der Tabelle genannten
  Ausnahmen gehören: mit einem Test pro Woche im Testheft

Außerdem:

- Desweiteren gilt das Einhalten der allgemein bekannten Abstandsregeln.
- Mund-Nasen-Bedeckung (FFP-2) bis zu den Duschen und ausgewiesenen Bereichen
- Aqua-fit findet als fester Kurs mit Anmeldung statt 
- die stündliche Wassergymnastik findet nicht statt

Reservierungen sind leider NICHT möglich.

Teilen:

© WerratalTherme
Stadt Bad Sooden-Allendorf
Tourismus- und Kur- AöR